Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

   Dreifaltigkeitskirche                                                                 Versöhnungskirche

 AltarraumVK

 

 

 

Atempause

Steine im Leben können wunderbar sein. Sie glitzern und bereichern es sind Schmuck- und Glückssteine. Manchmal aber finedne wir auch Stoplersteine und Ecksteine vor.

Bei einer kleinen zweistündigen Wanderung im Ugental möchten wir Inne-halten und die Natur genießen. Albguide Ingeborg Schestag wird uns begleiten und führen. Wir treffen uns am Freitag, den 13. Juli um 18.30 Uhr am Parkplatz zu Beginn des Ugentals.

Bei Gewitter, Hagel, Startk- und Dauerregen findet die Veranstaltung nicht statt.

Abschiedsgottesdienst für Pfarrer Ebert und Frau Fleig am Sonntag, 22. Juli um 10 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche

Herr Pfarrer Ebert tritt zum 1. September in den wohlverdienten Ruhestand. Wr wollen ihn und Frau Fleig festlich verabschieden und laden Sie daher ganz herzlich zum Gottesdienst am Sonntag, 22. Juli, um 10 Uhr in die Dreifaltigkeitskirche ein. Ein anschließendes gemütliches Beisammensein bei Mittagessen und Kaffee und Kuchen soll ab ca. 11.30 Uhr nochmals eine Gelegenheit zu Gesprächen und zum Austausch von Erinnerungen geben. Es würde uns sehr freuen, Sie zu diesem Gottesdienst begrüßen zu können. Um die Planung zu erleichtern, bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung im Pfarrbüro, Telefon 941837.

Wir wollen unserem Herrn Pfarrer zum Abschied ein Erinnerungsalbum überreichen, das aber nur mit Ihrer Hilfe entstehen kann. Wir laden Sie ein, ein oder zwei DIN-A4-Blätter (wenn möglich auf etwas stärkerem Papier) individuell zu gestalten: z. B. Bilder daraufkleben, Gebete, gute Wünsche, Dankesworte oder ganz Persönliches daruf zu schreiben. Gemeint ist einfach das, woran Sie dankbar sind und was Sie Herrn Pfarrer Ebert zur Erinnerung mitgeben möchten. Bitte senden Sie die Seiten mit dem Zusatz " Frau Zeger persönlich" an das Pfarrbüro. Es wäre schön, wenn dieses Projekt gelänge und wir im Namen der Gemeinde ein gut gefülltes Album überreichen können. Für Ihr Mitwirken schon heute ein herzlichen Dankeschön. Ihr Kirchengemeinderat